#

Digitale Flottenkarte ebnet den Weg für flexibles Fuhrpark-Management

Q1 Energie AG und DKV Euro Service kooperieren bei Mobile Payment Projekt

Der Tank- und Servicekartenanbieter DKV Euro Service und das Mineralölunternehmen Q1 Energie AG kooperieren ab sofort im Rahmen eines Mobile Payment Projekts. Auf der diesjährigen TANKSTELLE & MITTELSTAND - Die Tankstellenmesse, die vom 10. bis 11. Mai 2017 in Münster stattfand, stellten die Unternehmen auf dem Q1 Messestand die neue Abrechnungsmöglichkeit mittels Smartphone (Bluetooth) erstmals Kunden und Servicepartnern vor.

Nach einer bereits erfolgreich abgeschlossenen Testphase sollen weitere Mineralölgesellschaften und Tankstellenbetreiber angeschlossen werden. Der erweiterte Testbetrieb ist für Herbst 2017 vorgesehen. DKV ist der bislang erste Tank- und Servicekartenanbieter, der in das Projekt involviert ist.

Die Basis für das System bildet die zahlz.Box mit dazugehöriger App. Bei zahlz handelt es sich um ein internes Startup der Q1 Energie AG, welches die Entwicklung und Vermarktung der Digitalprodukte des Unternehmens verantwortet. So können Anwender dort künftig über ihr mobiles Endgerät sämtliche Vorteile genießen, die sie bisher nur mit der klassischen, physischen Flottenkarte in Anspruch nehmen konnten. „Darüber hinaus bietet die Kombination aus zahlz System und digitaler DKV Karte eine Vielzahl neuer, praktischer Features", betont Sebastian Herkenhoff, Leiter IT bei Q1. Dazu zählt beispielsweise die Zuweisung digitaler Tankkarten – auch temporär. Fahrer und Fuhrparkleiter können die zugewiesenen Produkte und getätigten Buchungsvorgänge in Echtzeit einsehen. „Unser Ziel ist eine Vereinfachung und weitere Digitalisierung des Fuhrparkmanagements kombiniert mit erhöhtem Nutzungskomfort. Smartphones bieten sich dabei aufgrund ihrer enormen Verbreitung als Abrechnungsmedium geradezu an", erklärt Sebastian Herkenhoff.

Eine erste Testphase an der Flaggschiff-Tankstelle am Kurt-Schumacher-Damm in Osnabrück konnte die Q1 Energie AG bereits erfolgreich abschließen. Dabei konnten ausgesuchte Anwender mithilfe der zahlz.app sowohl Bezahlvorgänge im Shop vornehmen, als auch alle Funktionen einer Autowäsche buchen und bezahlen. „Für uns war es keine Frage, in das zahlz Projekt zu investieren", konstatiert Frederick Beckmann, Vorstand bei Q1. Dass Q1 innovative Wege in der Branche geht, gehöre zur Unternehmensphilosophie.


© Q1 Energie AG

Auf der Website anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode