Kärcher: Berührungslos sauber

Kärcher bringt ein neues System für die berührungslose SB-Wäsche auf den Markt, das aus einer 3-in-1-Lanze und dem Schaumreiniger RM 838 besteht. Mit dem neuen Kombiwaschwerkzeug kann der Kunde komfortabel alle Schritte der SB-Reinigung durchführen: Vorreinigung, Schaumauftrag bzw. Hochdruckwäsche und Pflege. Besonders empfindliche Autolacke werden in Kombination mit dem neuen Schaumreiniger RM 838 von Kärcher schonend und zugleich gründlich gereinigt – selbst an Stellen, die eine Bürste nicht erreicht. Die berührungslose Wäsche ist auch für matte Lacke geeignet und empfiehlt sich vor allem für anspruchsvolle Waschkunden, die ihr Auto regelmäßig an SB-Plätzen reinigen.

Bei Mehrplatzanlagen können die Betreiber mit dieser SB-Waschoption ihr Angebot ganz auf die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse abstimmen und jetzt sowohl Waschboxen mit berührungsloser Wäsche als auch mit Bürsten anbieten. Stellt der Betreiber vollständig auf berührungslose Wäsche um, muss er nur noch ein Waschwerkzeug anschaffen und für seine Wartung sorgen, was ihm einen Kostenvorteil verschafft. Zudem wirkt ein aufgeräumtes Umfeld attraktiv auf den Kunden.

Der neue Schaumreiniger RM 838 löst bei der berührungslosen Wäsche selbst hartnäckige Verschmutzungen auf Fett- und Ölbasis. Er wird als Schaum mit der neuen 3-in-1 Lanze auf das Auto gesprüht. Nach der einminütigen Einwirkzeit wird er mit derselben Lanze im Hochdruckmodus wieder abgespült. Das Reinigungsmittel verbreitet einen frischen Duft und wurde vom Verband der Automobilindustrie (VDA) zertifiziert (Klasse A).


© Kärcher

Auf der Website anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode