#
 

Digitalisierung für das neue Jahrzehnt

PWM macht die Preisanzeige zukunftsfähig – und erweitert ihre Möglichkeiten

 

Seit vier Jahrzehnten ist PWM eine stabile Größe im deutschen Tankstellenmarkt und steht auch weltweit für deutsche Ingenieurskunst. Am Firmensitz in Bergneustadt sind alle wichtigen Unternehmensfunktionen vereint: Forschung und Entwicklung, Technik und Service, Vertrieb sind alle Made in Germany. Ein weltweites Partner- und Vertriebsnetz und ein Tochterunternehmen in den USA sorgen für die globale Verbreitung.

 

Heute ist PWM der führende Experte für elektronische Preisanzeigen im Tankstellenmarkt, deren Nutzen weit über die reine Funktionalität hinausgeht.

 

„Wir bringen Kunden an die Station“, erklärt Geschäftsführer Dr. Max Krawinkel. „Wie wichtig die Anmutung der Preisanzeige für das Erscheinungsbild der Tankstelle ist, hat sich in unserer jahrzehntelangen Erfahrung immer wieder gezeigt.“

 

Juan Carlos Quintero, Vertriebsleiter in Bergneustadt, ergänzt: „Die Qualität der PWM-Anzeigen ist weltweit bekannt. Unsere technische Entwicklung macht niemals Pause. Heute bieten wir hochmoderne LED-Anzeigen in all unseren Produkten, die nicht nur stromsparend und wartungsarm sind, sondern auch jedem Wetter trotzen. Theoretisch können sie unter Wasser betrieben werden.“

 

Die Anzeigen von PWM werden dabei immer flexibler. Auf modernen LED-Displays lässt sich alles darstellen, von Texten über statische Werbung bis hin zum Bewegtbild. Die Anzeigen funktionieren überall, im Innen- wie im Außenbereich oder in den dauerfeuchten Bedingungen einer Waschstraße. Die Anzeigen können Tag und Nacht betrieben werden, sind selten reparaturbedürftig und lassen sich softwaregesteuert auch zentral bedienen. Das spart Zeit und Kosten.

 

Die großen Herausforderungen

 

Abgesehen von der anstehenden Energiewende, die dem Tankstellenmarkt eine neue Ausrichtung geben wird, ist die Digitalisierung die größte Herausforderung für das neue Jahrzehnt. Je mehr Reisende auf augmentierte Online-Dienste zurückgreifen, umso schwerer ist es, ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen und sie länger an der Tankstelle zu halten, wenn sie einmal angekommen sind.

 

LED-Anzeigen bieten Nutzen und Lösungen für Reisende, können News und Informationen liefern und schaffen damit Ankerpunkte in der realen Welt für Menschen, die normalerweise auf ihr Smartphone fokussiert sind oder vom Bordcomputer ihres Fahrzeuges geleitet werden.

 

Um diese Flexibilität zu erreichen, muss sich die Bedienung der Anzeigen verändern: Mit Retrofit 2.0 bietet PWM Aufrüstungspakete an, die die Benutzeroberfläche in die Cloud verlegen und für Vernetzung mit anderen IT-Systemen an der Tankstelle sorgen. Zentrale Steuerung beliebig vieler Anzeigen in Echtzeit passt das Tempo der Kommunikation an die Notwendigkeiten des modernen Lebens an.

 

Der deutsche Mittelstand ist dabei der wichtigste Treiber für Innovation. „Obwohl mittlerweile vier Fünftel unseres Geschäftes im Ausland gemacht werden, bleibt der deutsche Markt das Herz unserer Arbeit“, erklärt Dr. Krawinkel. „Mobilität ist nach wie vor ein wichtiges Thema für die Deutschen. Was hier funktioniert, ist in den meisten Fällen auch in anderen Ländern sinnvoll – kaum jemand ist so anspruchsvoll wie unsere deutschen Kunden.“

 

PWM

Sign into your website.



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung