#

* Newsticker unter www.forum-tankstellen.de:

aktuelle, kostenfreie und unverbindliche Vorschriften- und Branchen-News

 

** Die Beantwortung Ihrer ersten Frage ist kostenfrei. Sollte eine weitere Bearbeitung erforderlich sein, erhalten Sie vorab ein kostenloses und unverbindliches Angebot.

Umsetzung von Vorschriften sportlich angehen

Schlau vorbereiten = einfach und schnell erfolgreich sein

                      

In allen Dingen hängt der Erfolg von den Vorbereitungen ab! So sind sportliche Höchstleistungen mit sehr viel Zeit und Energie vorzubereiten, während Sie mit wenig Aufwand mehr Sicherheit und Erfolg im Kraftstoffverkauf haben können. Dazu brauchen Sie – wie im Sport – clevere Tipps und legale Tricks.

 

In dieser TANKSTOP-Rubrik erfahren Sie regelmäßig, worauf Sie achten müssen, um bei der Vorschriftenumsetzung Geld und Zeit zu sparen. In unserem Newsticker* bekommen Sie detaillierte Angaben fürs Tagesgeschäft. Nach der Teilnahme an einem Praxiskurs, erledigen Sie Vorschriften und Anforderungen im Handumdrehen. In der gewonnen Zeit können Sie mehr Geld verdienen oder tun, was Ihnen noch mehr Spaß macht. Zur Sache:

 

Sie müssen die neuen Kenn-/Auszeichnungen anbringen

 

Spätestens Anfang 2020 müssen Sie die bekannten Kraftstoff-Kennzeichnungen entfernen und die neuen Labels aufkleben – laut neuer EU-Richtlinie bzw. der in Kürze erscheinenden 10. BImSchV. Wie im letzten TANKSTOP berichtet, veranschlagen die Mineralölwirtschaftsverbände hierfür rund 800 Euro pro Tankstelle, u.µa. wegen der Explosionsgefahren bei Arbeiten an Zapfsäulen. Wie Sie diesen Schildertausch selbst ausführen oder Mitarbeiter beauftragen können, um viel Geld und Zeit zu sparen, erfahren Sie in unserem Praxis-Kurs, in dem Sie die notwendigen Unterlagen wie Gefährdungsbeurteilung, Ein- und Arbeitsanweisung mit Freigabevordruck erhalten. Dazu erfahren Sie, wie Sie gleichzeitig den Schilderwald an Ihrer Tankstelle lichten, um auch die weiteren gesetzlichen Anforderungen einfach und schnell zu erledigen.

 

Aktualisierung von Explosionsschutzdokument

 

„Nicht schon wieder“, werden Sie denken, weil Sie sich erst vor kurzem um Ihr Ex-Doku kümmern mussten. Ändert nichts an der Notwendigkeit, weil seit 8. Mai 2019 die Aktualisierung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) in Kraft ist. Darin steht für den Ex-Schutz von herkömmlichen Tankstellen nichts Neues, so dass keine Änderungen an Ihrem Ex-Doku erforderlich sein sollten. Aber Ex-Dokus müssen sich auf die aktuelle BetrSichV beziehen, weshalb Ihr ZÜS-Prüfer bei der nächsten Prüfung einen Nachweis verlangen muss, mit welchem Ergebnis Sie die neue BetrSichV-Fassung gecheckt haben. Welchen Text Sie dafür brauchen, können Sie im Newsticker nachlesen unter „BetrSichV-Neufassung: Text für Ex-Doku-Ergänzung ab 08.05.19“. Das ist aber nicht alles:

 

Im Herbst diesen Jahres wird die Neufassung der „Technischen Regeln für Tankstellen“ (TRGS 751/TRBS 3151) erscheinen. Damit ist die nächste Ex-Doku-Aktualisierung fällig. Dafür wird eine „einfache Ergänzung zum Ex-Doku“ nicht ausreichen, weil die TRBS-Nummerierung und einige Anforderungen geändert wurden. Alles was Sie brauchen, um aus dieser Nummer ohne nennenswerte Kosten rauszukommen und zukünftig keinen Stress mehr mit Dokumenten bei wiederkehrenden Prüfungen zu haben, bekommen Sie im eintägigen und preisgünstigen Praxiskurs „Sie müssen Ihr Explosionsschutz-Dokument aktualisieren“, der Ende November 2019 stattfindet. Weitere Details im Newsticker*.

 

Fazit

Sie müssen die Vorschriftenneuerungen umsetzen, falls Sie keine Mängel- und Bußgeldbescheide riskieren wollen. Gehen Sie die Vorschriftenumsetzung sportlich an – aber vergeuden Sie damit keine Zeit. Sie können eine Menge Geld sparen, wenn Sie unsere einfachen Tipps beachten und legale Tricks umsetzen.

 

Zusammenfassung

Beachten Sie unsere Tipps für mehr Erfolg und Sicherheit im Kraftstoffverkauf sowie stressfreie wiederkehrende Prüfungen:

  • Informieren Sie sich regelmäßig in dieser TANKSTOP-Rubrik über die aktuellen gesetzlichen Anforderungen.
  • Lesen Sie die Details zur Erledigung Ihrer gesetzlichen Pflichten im Newsticker*.
  • Besuchen Sie einen eintägigen Praxiskurs, damit ohne persönliche Haftungsrisiken arbeiten und im Handumdrehen für die Sicherheit von Personal, Kunden und Tankstellen-Technik sorgen.
  • Mailen Sie uns Ihre Fragen und Wünsche, die wir Ihnen gern und kostenfrei beantworten**.

 

Edmund Brück

 

FORUM Tankstellen Beratung GmbH

Edmund Brück

Wallmerkamp 6

38228 Salzgitter-Lichtenberg

Tel. 05341 551711

vasbnnnanesnnnsbehz-gf.qr

www.forum-tankstellen.de

 

Sign into your website.



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung