#
 

WEAT erhält Zulassung als Zahlungsdienstleister (ZAG)

Der langjährige bft-Partner WEAT hatte im September 2018 bei der BaFin für die Umsetzung der PSD2-Anforderungen – insbesondere für das Akquisitionsgeschäft – eine ZAG-Erlaubnis beantragt. Wie das Unternehmen mitteilt, hat die WEAT GmbH mit Sitz in Düsseldorf am 4.11.2019 die Erlaubnis für die Erbringung von Zahlungsdiensten für das Akquisitionsgeschäft und das Finanztransfergeschäft erhalten.

Damit ist WEAT jetzt in der Lage und auch berechtigt, den Mineralölkunden entsprechende Lösungen zur Umsetzung der aktuellen Anforderungen aus der PSD2-Richtlininie anzubieten. Das WEAT-Team arbeitet mit Hochdruck an den Onboarding-Prozessen und den einhergehenden geldwäscherechtlichen Prüfungen der „wirtschaftlich Berechtigten“. Viele bft-Mitglieder werden die WEAT-PSD2-Produkte Pool + nutzen.

 

WEAT.de

 

Sign into your website.



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung